10 Dinge für meinen perfekten Sommer!

Naja, im Moment ist das Wetter ja eher auf Herbstblues eingestellt. Es gibt wieder Suppe zum Abendessen + es werden Hallenbad Dates abgemacht.
Aber er kommt wieder – ganz bestimmt: Hallo Sommer 2014!?

Das perfekte Sommergefühl. Für mich ist zwar, nach rund 16 Jahren kühlem Bergsommer, nur schon der Windhauch der Warm über meine Haut streicht Sommer pur. Oder eine ganze Woche ohne Socken + lange Hosen, dass ist Sommer schlechthin. Doch nachdem wir diesen Winter, die Schneeberge gegen die Rebberge getauscht haben, darf ich mit Freude diese Liste abarbeiten.

Hier meine Liste mit den entsprechenden Links wenn du mehr dazu erfahren möchtest. Die Reihenfolge ist bunt gemischt und nicht nach dem Motto: der erste ist der Beste, geordnet. Obschon, ein Sommer ohne Erdbeeren?! Naja!

  1. Erbeeren auf dem Feld ablesen + gleich pur geniessen.
  2. Frühmorgens in Val Trupchun wandern + die Tiere beobachten.
  3. mit dem Gummiboot von Stein am Rhein nach Schaffhausen gondeln.
  4. An einem leckeren Drink in Frau Gerolds Garten nippen.
  5. Einen Tag in Livigno die Italianita leben. Den Bikepark rocken + anschliessend zum Apero in den Kuhstall.
  6. Mit dem Bike via Monstein-Rinerhorn runter ins Sertig Dörfli.
  7. Einen leckeren Apero Siziliano bei Da Mamma.
  8. Über die Produktion „fabrikk“ von Karls Kühne Gassenschau staunen.
  9. Auf der Piazza tanzen bei tollem Sound von Moon and Stars.
  10. Durch den Gemüsemarkt von Luzern, Chur, Schaffhausen oder sonst wo schlendern.
  11. hüstel: an meinem Geburi (jaja, ich bin ein Sommerferienkind) nicht arbeiten. Ganz ehrlich, ich hab noch niemals an meinem Geburi gearbeitet. Yeah

Was findest du, darf in keinem perfekten Sommer fehlen? Oder was, aber hast noch nie, musst unbedingt auf deine Bucket List?

Nun wünsche ich dir – so oder so – einen wunderbaren Sommer 2014!
Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*