Gonzen bei Nebel und Schnee am morgen früh. 12v12

12v12 im Februar I Mein Tag in Bildern

Hej,

verspürt ihr auch Lust auf Frühling? Und habt handkerum noch ganz und gar nicht genug von diesem Winter?

Es ist ein verückter Winter! Heute entführe ich euch in gewohnter Manier in meinem Alltag. Es ist Februar. Der 12. Februar. Und wie immer am 12ten versammeln sich alle drüben bei Frau Kännchen. Wenn du neu hier bist, dann kannst du alle meine 12v12 Beiträge in meinem Blogarchiv nachlesen.

Mein obligates Wecker Bild fällt leider meiner Kamera zum Opfer. WordPress, das ist da wo meine Software drauf gebaut ist, zickt mit den Daten und stellt mir die Bilder immer wieder 90 Grad verdreht ein.

Deshalb starte ich heute mit ein paar anderen Bildern.

Mein 12v12 im Februar 2020

Mini kommt wie immer gut gelaunt und RIESIGEM Hunger nach Hause. Mein Morgen ist im Nu rum und ich konnte richtig viel vom Tisch bringen. Aber, wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich für mehrere Firmen. Da ist einmal die Davoser Zeitung, der Verlag der lieben Gaby bekannt als myOverlock,ab und an für beiden Ragazerinnen mit Ihren Schmuckstücken Der Laden und Buchladen Bad Ragaz und natürlich mein Baby “LiebDings”. Das erfordert eine perfekte Organisation. Seit 2019 arbeite ich nicht mehr Abends. Und seit 2020 wird am Montag Vormittag der Haushalt gemacht.

Weiter geht es mit meinen Bildern vom heutigen 12v12

Die Mittagspause nütze ich zum Kaffee trinken und Zeitung lesen. Das ist für mich fast wie Meditieren. Abtauchen. Alles rund herum ist ausgeschaltet. Wir machen uns später auf ins Kino. Das Wetter und die Müdigkeit vor den verdienten Ferien nagen an uns. Deshalb ist es herrlich sich vom schönen Film mit Doktor Dolittle treiben zu lassen.

So ihr – wie war mit Abends Arbeiten 😉

Gute Nacht!