Mein Sonntag in Bildern: 12v12

Mein Sonntag in Bildern: 12v12

Hej,

heute ist der 12. Februar. Also gibt es hier bei mir und bei vielen, vielen anderen Bloggern Bilder vom heutigen Sonntag. Die Aktion die Frau Kännchen auf Ihrem Blog hostet kannst du bei ihr besuchen. Da tummlen sich seit 17 Uhr wahnsinnig viele Links mit prächtigen Bildern. Immer am 12ten jedes Monats gibt es 12 Bildern.

Wollt ihr reinschauen in „Mein Sonntag in Bildern“?

Kein gewöhnlicher Alltags-Tag war es heute. Sondern ein Sonntag. Das ist ja nicht wie Alltag bei uns. Sondern an den Wochenenden ist immer Familienzeit angesagt. Aber schaut selbst rein in meinen Tag:

Ich durfte heute ausschlafen. Bis um 8. Das ist lange. Aber gäll, um ehrlich zu sein. Hier ist um halb acht jeweils Nachtruhe. Also nicht bei mir, aber für meinen kleinen Mann. Dann passt es auch, wenn er morgens ein wenig früher ist als andere.

 Meine Jungs haben in der Zeit. Gespielt und das Frühstück aufgedeckt. Wie lieb!

Sobald die ersten Grapefruits aus Spanien auf dem Markt sind, gibt es diese bei uns immer zum Frühstück. Jeden morgen. Diesen süss-sauren Geschmack und diese wundervolle Farbe. Mmmmh!

Deshalb habe ich es mir erlaubt, euch gleich zweimal diese leckere Grapefruit zu zeigen. Die für morgen früh steht bereits auf dem gedeckten Frühstückstisch bereit. Nach dem Frühstück haben wir noch ein wenig zu Hause rumgetümmelt. Husch, husch heisst es dann am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag wieder. So darf am Samstag und Sonntag ruhig ein wenig der Slow Modus gelebt werden.

Viel Freude beim kucken:
(wenn du über die Bilder fährst, kannst du noch ein mü Text dazu lesen)

 

Im März ist der 12te wieder ein Sonntag. Ich bin schon gespannt, was ich euch dann zeigen kann bei

Mein Sonntag in Bildern!

Bis dahin wünsche ich euch allen einen guten Sonntagabend, einen tollen Start morgen – für die, die Ferien haben, geniesst es und allen anderen: ihr kommt bestimmt bald an die Reihe ;-)!

Herzlichst,

PS: Wer hat ihn schon entdeckt? Mein OnlineShop?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*