0

naehst.ch

 

Nähen ist wie Yoga!

naehst.ch, was ist das? Ein Weekend an dem du: naehst!
Nur nähen? Genau. Und zwar ohne Plan von unserer Seite.
Aha? Ja, du hast bestimmt einige Nähprojekte zu Hause. Aber du kommst einfach nicht dazu. Immer ist etwas anderes wichtiger. Oh ja. Und dann habe ich noch so viele schöne Stoffe die endlich angeschnitten werden wollen. Siehst du. Dann wirst du am Samstagmorgen an deiner Nähmaschine sitzen und das Gefühl – nun bis am Sonntag einfach nur nähen zu dürfen. Ich sag dir. Das ist so was von unbeschreiblich befreiend. Du musst nicht aufstehen um den zMittag vorzubereiten. Der Staubsauger will nicht ausgeführt werden. Kein Termin der ansteht.

Bereits 3x haben wir solche Nähweekends organisiert. Jeweils im November und Januar.

->melde dich hier an.

Ach ja, weitersagen ausdrücklich erwünscht.♡lichst
Nadja + Franziska

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die eindrückliche Treppe.

Nähen ist mein Yoga!

Hej,

Nähen ist mein Yoga!

Und deines? Komm‘ mit ans naehst.ch und du wirst dies unterschreiben. Wir bieten dir ein tolles Wochenende für dich in zwei herrlichen Hotels.
Im 2018 checken wir im Januar im Schlosshotel Wartegg am Bodensee ein. Und im September öffnet das Lofthotel in Murgg, dass liegt am Walensee, die Türen für uns.

weiterlesen

nähen macht GLÜCKlich ★ www.naehst.ch

nähen ist wie zaubern können!

Hej!

Stell dir vor einmal vor:
Du packst deine Nähmaschine ein.
Du packst deinen Lieblingstoff ein.
Du checkst in einem Schloss ein.
Du wirst mit leckerem Essen verwöhnt.
Du kannst 31 Stunden nähen.
Du musst nichts, ausser dem was du magst.
Ja – das hört sich richtig gut an!

Das ist:

weiterlesen
mit viel liebe zum detail

Hüpf rein in den Anmeldepot! naehst.ch

Wer kommt alles mit ins Lofthotel? naehst.ch #2
ich – ich – ich

Hej ihr lieben,

Es ist geöffnet. Hereinspaziert in den Anmeldepot! Soeben haben wir die Anmeldung und Info für das zweite naehst.ch für dich geöffnet. Vielleicht hast du im Januar hier davon gelesen. Wir hatten so wunder wunderbare 31 Nähstunden.
Diesmal warten wir aber nicht bis Januar. Wir sehen uns im November bereits. Kommst du auch? Einige der „alten“ sind auch bei der Ausgabe Nummer zwei.

naehst.ch

Nähen soweit das Auge reicht.

Vielleicht…
…schlürfst du bei naehst.ch mit uns einen leckeren Welcome Kaffi, Pausen Smoothie, Absacker oder bye-bye Apero? Aber keine Angst. Es wird nicht nur getrunken. Sondern auch lecker gegessen:

Natürlich wird nicht nur gegessen und getrunken. Es wird richtig viel, richtig entspannt und absolut wettbewerbsfrei genäht. Vom simplen Loop, über eine lässige Tasche, via Sommerrock gab es Softshell Jacken, Blusen, Pullis, Beanies, Morgenrock und und und.

Dein Schlüssel zum Glück

Dein Schlüssel zum Glück

Ich freue mich auf dich!

Und falls du im November nicht kannst. Der Termin für Januar steht bereits. Nur die Location ist noch nicht fix. Der Entscheid soll im April gefällt werden.
Franziska ★

 

weiterlesen

Hörst du es? Nein? Frauen und die totale Stille.

Hej,

kaum vorstellbar? 13 Frauen und es ist still. Du hörst nur das leise, gleichmässige Schnurren der 13 Nähmaschinen. Das ist Wellness!
(Nicht nur für die Herren die zu Hause in Ruhe Skirennen schauen dürfen.) Auch für uns.
Hörst du es? Das ist naehst.ch.

Wir, das sind Nadja von Muntanellina und ich haben im Herbst 2015 die Ausschreibung in Umlauf gebracht. Keine Ahnung hatten wir, ob sich wer anmeldet. Und wer sich Anmelden wird? Und wer kommen wird? Was die, die kommen erwarten? Ob wir die Erwartungen erfüllen können? Fragen über Fragen. Zeit also, dass es gestern um 9 Uhr endlich hiess:

Willkommen im Lofthotel Murg am Walensee!

Bekannte und unbekannte Gesichter stellten sich vor und schon bald drang fröhliches Lachen durch die ehemaligen Industriehallen. Diese wurden kurz nach der Jahrhundertwende zu einem tollen Hotel im Loftstil umgebaut. Kisten wurden angeschleppt mit Unmengen von wunderschönen Stoffen. Jersey, Tricots, Baumwolle, Seide, Softshell, Walk und und und. Nähmaschinen und Ovis hereingetragen. Schnittmuster, Nähschatulen, Ideenbücher, Nadelkissen, Güfelibehälter in x-Varianten auf dem persönlichen Arbeitstisch platziert.

So viele Ideen wollen umgesetzt werden.

Das Programm des Wochenendes lautet: kein Programm! Einfach hier sein. Einfach nähen und sich leiten lassen vom eigenen Tempo. Immer wieder entstanden an der gut besuchten Kaffeemaschine tolle Gespräche. Tipps und Tricks verraten. Franziska von Fabrizirbar ist gelernte Schneiderin! Unsere Perle, welche ein Glück!

Gemeinsam stapften wir zu einem leckeren, verdienten Abendessen in die Nahe Sagibeiz. Und bald darauf vielen wir in unseren weichen Betten. Der Schneesturm blies um das mächtige Haus – mua!

Neuer Tag – neues Glück!

Bei einem wunderbaren Frühstück stärkten wir uns für Tag #2. Die einen noch eher still und verschlafen, während das Temperament anderer bereits wieder am Nähtisch zum Ausdruck kam.

Und jetzt. Hörst du es? Wieder ist es ganz still. Wieder nur das Schnurren der leisen Nähmaschinenmotoren. Herrlich!

Was mir – richtig gut gefällt – es ist überhaupt gar kein Stress zu spüren. Kein wer-ist-besser-schneller-schöner-grösser-stärker! Tut das gut, nicht?!

So ihr – meine beiden Jupes, Tshirts und die Yogahose wollen noch genäht werden hüstel. Runde 2 findet zum Glück im November statt. Mit dir?

Franziska ★

weiterlesen

Willkommen 2016 + auf gehts mit naehst.ch!

Hej ihr lieben,

schon hat das neue Jahr 4 Tage auf dem Buckel. Es hat wunderbar gestartet und heute ist der Alltag wieder eingekehrt. Die Vorbereitungen für unser allererstes Nähweekend naehst.ch sind in vollem Gange.

 

Das Jahr 2016 darf vielversprechend werden!
Das Jahr 2016 darf schön werden!
Das Jahr 2016 darf spannend sein!

Vorsätze? Ne du!
Ich wollte nur kurz Hallo sagen und euch einen guten Start wünschen.

Bis bald, am Walensee, hier im Blog oder bald an einem Frühlingsmarkt!
Franziska ★

Merken

weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: