Schloss Wartegg

LiebDings unterwegs am Nähweekend

Hej,

„sssssssss“
Hörst du es? Das schnurren, surren oder grob gesagt, das Rattern der 10 Nähmaschinen? Wir sind wieder hier. Hier im Schloss Wartegg am Bodensee an unserem naehst.ch.

…die letzten Stunden wollen genutzt werden.

Wieder sind unterschiedliche Frauen – die sich nicht kennen – zusammengekommen um Ihrer gemeinsamen Passion nachzugehen. Bernerinnen, Bündnerinnen, Thurgauerinnen, Zugerinnen, Zürcherinnen. Aus vielen Ecken der Schweiz sind Sie angereist. Mit Nähmaschinen und ganz, ganz viel Stoff und noch viel mehr Ideen und Projekten.

Jacken, Blusen, Fasnachtskleider, Taschen + Täschlis, Leseknochen, Finken, Strandkleider liegen bereits fix fertig, und jedes Stück ein Unikat, auf dem Laufsteg.

Ganz speziell fällt mir auf – es wird viel gelacht!

Ab und an unterbrechen wir unsere Arbeiten um einen feinen Kaffee zu trinken. Ein Sandwich zu kredenzen. Oder geniessen ein Muffin mit einem guten Tee. Am späteren Nachmittag schlenderten wir durch den Schlosspark um in der Cabanne einen Glühmost zu schlürfen.

Nähen verbindet

Die Stimmung ist locker und wir tauschen uns aus. Motivieren uns in unseren Vorhaben. Und güggslen uns Gegenseitig Handgriffe und Tricks ab. Streicheln über Nachbars Nähmaschine als ob’s eine Hundshow sei. Und bestaunen Stoffe die wir auch gerne hätten.

Bei einem leckeren Abendessen mit Fisch vom See und Wein vom lokalen Winzer beschliessen wir den Tag.

Und ja – es wurde bis in die Nacht hinein genäht…

Ich wünsche euch einen ebenso zauberhaften Sonntag wie wir Ihn haben werden.

Herzlichst,
Franziska

 

P.S. Übrigens, du möchtest jetzt endlich, endlich auch mal dabei sein? Dann folge uns lies hier schon bald mehr oder folge uns hier. Das neue Datum von naehst.ch #5 steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.