Search Results for: food blog


ciabatta und ein gruss italien

Ciabatta: Mein liebstes Hefegebäck EVER

Ciabatta – mmmm! Italien!

Hej,

hier ist nicht gerade Ferienzeit. Aber ein bisschen Italien schnuppern, in der eigenen Küche, ist fast genau so schön.

Nach dem wir im Februar – wir von unserer FoodblogpartyRunde – den Valentinstag bekocht haben, lautet das Thema im März:

Mein liebstes Hefegebäck

Hefegebäck Banner

Hefegebäck Banner

Und das ist hier ganz klar, nebst dem Zopf, von dem ich euch hier geschrieben habe selbergemachts Ciabatta Brot. Das Ciabatta Brot passt perfekt zu meinem Parmesan-Fenchel-Salami-Salat. Ebenfalls ein Rezept eine Blogparade das ihr mit einem weiteren Klick anschauen könnt.

Ganz viele leckere Rezepte sind wieder zusammen gekommen bei unsere Blogparty die heute Sonntag eingeläutet wird. Wenn du schauen magst, dann lies bis zum Schluss mit. #leckerfuerjedentag #meinliebsteshefegebäck

Jetzt verrate ich dir aber mein:

Ciabatta Rezept

1/4 Liter lauwarmes Wasser
250g helles Dinkelmehl
4g Trockenhefe
in einer Rührschüssel mit einer Holzkehle zu einem Teig verrühren. Mit einer Haube abdecken und 6 Stunden bei Zimmertemparatur gehen lassen.

125g helles Dinkelmehl
8g Salz
80g Olivenöl
7g Zucker
zum Teig geben und mit der Küchenmaschine einarbeiten. Den Teig nochmals für 2 Stunden zudecken und gehen lassen.

Jetzt stellst du den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze ein.
Für Ciabattabrötchen mache ich jeweils 70g schwere Teiglinge, oder ein grosses Brot. Auf einer stark bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck flach drücken. Dann die Längsseiten übereinanderlegen damit die Brote die klassiche Ciabatta Optik bekommen. Diese legst du auf ein Backblech welches mit Mehrwegbackpapier ausgelegt. ist.

Stelle ein feuerfeste Gefäss mit Wasser in den Ofen. Schiebe das Blech in die Mitte des Ofens und backe das ganze für 10 Minuten. Das Wasser nimmst du jetzt raus und bäckst das Brot für weitere 15 Minuten. Die Brötchen brauchen nur noch 10 Minuten. Die Brote sollte goldbraun sein, wenn du Sie rausnimmst.

Lauwarm geniessen!

Psst, ich sag’ jetzt nichts mehr.

“ciaociao”

Hier alle Rezepte “mein liebstes Hefegebäck”:



 

Auch auf Facebook findest du uns.

 

weiterlesen

Orangen Schoggi Muffins…mmmhhhh!

Orangen Schoggi Muffins

Hej,

mmmhhh, sie waren ober lecker. Unsere Organgen Schoggi Muffins die ursprünglich einen runden Kuchen hätten geben sollen.

Doch der Boden der Springform war nicht richtig drin…

weiterlesen
Unser Sitzplatz

Heute gibt es ein Fondue auf dem Sitzplatz ★ Teil 3

Sitzplatz Fondue Zeit

Hej,
hast du die kalte Jahreszeit auch schon mit Kerzenlicht, Fondue oder einem guten, dicken Buch Willkommen geheissen? Wenn nicht, dann beginne doch heute Abend damit. Eine Tasse Tee wäre jetzt genau das richtige.
Nicht?
Oder eben doch:

Herbst = Sitzplatz = Fondue Zeit

weiterlesen

Tarte Tatin de Carottes, ein richtig olympisches Rezept

Olympiade 2016: Foodblogparade: Rezept: Tarte Tatin de Carottes

Hej,
heute beginnen sie: die Olympischen Spiele 2016 in Rio. In wenigen Stunden findet die Eröffnungsfeier statt. wuaahhhhh
Wir haben in unserer Bloggerrunde entschieden euch mit vielen feinen Rezepten während den Olympischen Spielen zu beglücken. Lautet doch das Motto der Spiele:

Lebe deine Leidenschaft

Gesund & Lecker werden Sie sein. 5 Kontinente sind in Brasilien dabei. Total 206 Nationen. Wir werden nicht alle 206 Nationen vorstellen lach, dafür reicht die Zeit und das Wissen nicht. Aber von jedem Kontinent wird etwas dabei sein und bestimmt kommt kein Land 2x vor.

weiterlesen

Anpfiff: Die Fussball EM legt mich lahm!

Katerstimmung…UEFA EM 2016

Hej,
In Slowenien sind die CC-Biker dran. In England wird dem Tennissport gefrönt. In Frankreich pedalieren die Rennradfahrer. Und. Genau: Es wird Fussball gespielt. Und irgendwie nimmt diese Fussball EM der Tschutter so viel Zeit in Anspruch. Echt jetzt.

weiterlesen