Heublumenduft liegt in der Luft.
Ich darf für eine liebe Kundin mit einem wunderschön gelegenen Bio-Bauernhof Heublumenbäder machen.

Vom Layout, über die Verpackung bis zum fertigen Produkt hat Sie mir vertrauensvoll alles überlassen. Ich liebe es, wenn ich von A-Z wirken darf. Die Heublumen hat Sie selbst geerntet. Ebenso den Lavendel. Zweierlei Bio-Bäder gibt es nun vom Hof Boda der im wildromantischen Albulatal liegt.

Auszug der Verpackung: Unser Bio Heu gedeiht auf der Sonnenterrasse von Schmitten, das im bündnerischen Albulatal liegt. Auf rund 1‘300 Metern ueber Meer. Viel Freude bei der Ernte und liebe bei der Verarbeitung zeichnen unsere Heublumen aus.
Verwendung: Ein Beutel Heublumen kann im Vollbad oder Sitzbad verwendet werden. Oder lindert gezielt als Kompresse bei Schmerzen im Rücken oder dem Ischias. Die Bäder sind ideal zur Stärkung des Immunsystems, in der Schwangerschaft, bei Nieren- oder Blasenleiden.
Heublumenbäder werden wegen der positiven Eigenschaften schon während Jahrhunderten verwendet.
Vollbad: Wassertemperatur 36-38 C°, Dauer des Bades ungefähr 10-25 Minuten.
Auflage/Kompression: weichen Sie den Beutel 1 Minute im warmen Wasser ein. Leicht ausgedrückt in ein Handtuch gewickelt auf die betroffene Stelle legen.

Übrigens, wenn du ein Heublumenbad kaufen möchtest, dann schau bei mir im Lädeli vorbei.
So, ich bade weiter im herrlichen Duft von frischen Bergkräutern, Lavendel und Heublumen!

Herzlichst, Franziska