Meine Top10 in Schaffhausen/ Vol. 2

Top10 in Schaffhausen

Hej,

weiter geht’s. Wir spazieren zusammen durch die Fussgängerzone der Stadt Schaffhausen. Und natürlich, als ehem. ZH-Nummernschildautofahrerin nehme ich dich auch mit auf die andere Seite des Rheins. Zeige dir die Flurlinger Badi. Eine Badi direkt am Rhein. X-Hundert Meter lang, mit Sandstrand zum buddlen, Grillplatz zum brötlä, Brunnen fürs frische Wasser und ganz, ganz viel Rheinwasser. Immer frisch, weil der Fluss ja fliesst 😉

Wo waren wir beim ersten Besuch?

Bei einem Kaffee im Vordergässli. Das wäre auch gleich ein wunderbarer Übergang in meine liebsten Top10 Ziele.
(Wie immer, die Reihenfolge ist überhaupt nicht wertend und ausschlaggebend, sondern rein zufällig)

  1. Café Vordergässli

    Korrekt wäre: Café Vordergasse. Bereits morgens um 6 kannst du hier deinen Cappucino geniessen. Oder einen frisch gepressten Orangensaft zur deiner LiebLingsTageszeitung geniessen. Seit 1968 – DANKE Mr. Google – gibt es das beliebte Cafe schon. Und ich bin mir sicher, viel verändert hat sich seit dann nicht. Sobald nur ein winziger Sonnenstrahl durchblickt, stehen Blumen, die Getränkekarte und Stühle auf der Terrasse und du kannst dem Treiben in der Altstadt zuschauen.

  2. Ellibys

    Dann wollen wir mal ein wenig Shoppen gehen. Zu Sybille ins Ellibys. Lies den Namen des Ladens mal rückwärts. Ha! Coole und simple Idee, gäll. Von hier habe ich übrigens meine Gutscheine für den AtelierLaden. Also wenn du jemanden eine Freude machen magst in Form eines Gutscheins von LiebDings, dann sich die oder der Beschenkte über Ellibys Design freuen. Ebenso ist unser Familien-Jahres-Kalender vom wunderschön, assortieren Laden der beim Kirchhofplatz liegt. Auf dem Kirchhofplatz gibt es weitere Perlen. Einen Seconhand mit riesiger Auswahl und einen Designladen der dir direkt vom Hochseedampfer den Rettungsring besorgt. Nein im Ernst.
    Beachte bei deinem Besuch die Öffnungszeiten auf der Webseite.

  3. Flurlinger Badi

    Noch ist kein Badewetter. Aber in die Flurlinger Badi kannst du das ganze Jahr. Im Fall! Weil die nix kostet und weil du deshalb immer rein kannst. Cool,  nicht?! Und die Stimmung am Rhein ist zu jeder Jahreszeit was wunderschönes. Kraftort Pur. Auf alle Fälle für mich. Hier gibt es Sand, Wiese und ganz viel Ruhe. Die Bilder sagen es schon, viel mehr muss ich dazu gar nicht mehr schreiben.

  4. Stoffart Feuerthalen

    Der kleine, ein wenig chaotische Stoffladen in Feuerthalen. Feuerthalen ist wie Flurlingen auf der Zürcher Seite. Trotzdem hat es auch diese Perle in meine Schaffhauser Top10 Sammlung geschafft. Schon viele schöne Stoffe habe ich hier gekauft und vernäht. Auch lasse ich mich hier immer wieder gerne von der Vielfalt an Stoffen inspirieren, ohne grosse Kaufabsichten zu haben. Ein Foto vom Stoffart (Aussenansicht) findest du hier bei  mir im Instagram Account.

  5. Naturschutzgebiet Schaaren

    Die Schaarenwiese zieht Sommer für Sommer „scharen“ an Menschen an. Sei es mit dem Weidling den Rhein aufwärts, mit dem Velo oder zu Fuss. Der Jakbosweg führt hier durch. Schau, mit diesem Link findest auch du den Weg zur Schaarenwiese. Ebenfalls auf der Zürcherseite liegend. Hach. Jetzt wird es dann aber Zeit, mal wieder das Rheinufer zu wechseln.

  6. Pizza Pasta Daniele

    Das Italienische Delikatessen Geschäft par exzellence. Das Angebot des Familienunternehmens ist hervorragend. Gerade eben haben wir das letzte Stück des Wildschweinsalamis genossen. Die Ravioli, die in der eigenen Manufaktur jeden morgen frisch zubereitet sind, haben wir längst gegessen. Kein Besuch in Flurlingen, ohne das ich bei Daniele was einkaufen gehe. Das Geschäft findest du ganz einfach mitten in der Altstadt auf dem Fronwagplatz. Das ist der Hauptplatz und nicht zur verfehlen.

  7. Wochenmarkt Schaffhausen

    Jeden Dienstag und Samstag morgen stellen zahlreiche Marktfahrer ihre Stände auf. Gemüse, Früchte, Brot, Fleisch, Oliven, Wurst, Blumen, Honig, Setzlinge, Pilze und vieles mehr bekommst du 2x die Woche auf dem gut besuchten Wochenmarkt. Immer um 7 Uhr geht es los. Der Wochenmarkt liegt ebenfalls in der Fussgängerzone der Altstadt nahe dem Museum Allerheiligen. Und das Cafe Vordergässli ist auch nur ein paar Schritte davon entfernt.

  8. Stein am Rhein  -> Paradisli mit dem Gummiboot

    Das Paradis und die Höll‘ liegen nirgends näher, als am Rheinufer.
    Starten tun wir aber mit dem Gummiboot, am besten an einem heissen Sommertag unter der Woche, in Stein am Rhein. Dann lassen wir uns treiben. Die Seele und das Boot. Aber aufgepasst auf die Kursschiffe die hier verkehren. Am besten du wirst zum Seemann oder Seefrau mit Leuten die den Rhein und seine Gegebenheiten kennen. Ich freue mich sehr bis mein Mini-Mann grösser ist und wir zusammen diese Flussfahrt unternehmen können.

  9. Noordlicht

    Neu, aber bestimmt kein Geheimtipp mehr. Das Noordlicht, ebenfalls auf dem Fronwagplatz. Ein toller Traum der sich hier erfüllt hat. Ein nordisches Cafe mit viel Scharm, einem gutem Konzept und leckeren Sachen. Ich fühle mich hier genau so wohl wie im Vordergässli. Deshalb habe ich mir erlaubt, dir zwei Cafes vorzustellen. Und solltest du – was ich dir unbedingt empfehlen – zwei Tage in der Stadt bleiben, dann gehst du heute hier und morgen dort.

  10. Rheinfall

    Logisch. Der Rheinfall gehört einfach in die Top10 von Schaffhausen. Der Rhein, das Lebenselixier der Schaffhauser. Selbst ich, hier oben in Mels bin mit dem Herzen nah am Rhein. Von Flurlingen, Neuhausen und auch ab Schaffhausen ist es wunderschön den Rheinufer entlang zu spazieren und so immer näher an den tosenden Fall zu kommen. Imposant ist der Rheinfall im Frühling, wenn die Schneeschmelze einsetzt und wenn es längere Zeit geregnet hat. Denn dann sind die Wassermassen RIESIG  und imposant.

 

Ihr lieben, DANKE fürs bis zum Ende mitlesen. Wer jetzt Ferien hat und denkt:

Hej, morgen ist es schön! Na dann. Auf auf und viel Spass in „bloss e chlini Stadt ganz zuserscht use äne am Rhii“!

Herzlichst,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*