Bye, bye: Betriebsferien 2016

bye, bye

dolce vita 2016

dolce vita 2016

Hej ihr lieben,
(Werbung) ganz bewusst. In diesem Jahr mache ich es offiziell. Ich mache Betriebsferien!

Und zwar komplett mit zu und tschüss und fort.

Ich liebe meinen Blog. Ich liebe mein Atelier. Ich liebe mein Instagram Account. Ich liebe meine Kurse. Ich liebe mein FB Profil. …ich, hach, zwar. Noch nicht ganz. Aber bald hoffentlich. Ich liebe meinen Onlineshop. Mua. Der Onlineshop. Der Gute fordert mich. Wie ein Neugeborenes. Deshalb rühr ich ihn im Moment nicht an. Er schläft. Aber das ist was anderes.
Also.

Ich bin ganz OFFLINE im Urlaub.

weiterlesen
Barfussweg

Einer dieser Tage!

Bike, Bus + Bambini: BARFUSSWEG

Hej,

heute ist ein wunder wunderschöner und milder Herbsttag. Der ideale Tag um Barfuss zu laufen. Deshalb dachte ich mir: Einer dieser Tage! Ich liefere hier und jetzt die passende Idee für diesen heutigen Tag dazu:

Wir haben einen Zirkel genommen. Und ihm Umkreis von einer Stunde liegt so viel einzigartiges. So viel schönes, So viel individuelles. So viele Regionen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Heute packen wir unseren Bus, das Bike von Mini-Me und den Wanderrucksack. Wir gehen Barfuss wandern.

weiterlesen
Flimser Wasserweg

B, B + B: Wasser geht immer! Trutg dil Flem

Hej,

Ehrlich. Ich habe gedacht, dass ich euch viel mehr Blog Posts zum Thema Bike, Bus + Bambini liefern werde. Aber, dem ist nicht so. Irgendwie muss da ja auch ein wenig Fleisch am Knochen sein und nicht nur blablabla. Und dieser Ausflug hat Fleisch am Knochen.

Heute aber ohne Bike + Bus, nur mit Bambini. Ein prächtiger Spätsommer morgen begrüsst uns.

Wollen wir wandern gehen?
Ja!
Wo?
Mit dem Bähnli.
Aha!?
Gesagt, getan!

weiterlesen
Schuhe geparkt. Wir sind dann mal auf dem Barfuss Weg.

12v12 im Juli: mein SonnTAG in Bildern

Schon wieder ist der 12te. Und was für einer. Ein Sonntag. Ein strahlender Sommertag. Ein Wandertag. Ein Familientag. Ein einfach nur sein Tag. HERRLICH!

Aber schaut selbst, dass haben wir heute so unternehmen. Roh und unbearbeitete Bilder.

Und jetzt liegen wir platt und zufrieden in den eigenen 4-Wänden.
Wer noch mehr schauen mag, an tollen Bildern an solch wunderschönen Sonntagen. Bei Frau Kännchen gibts noch mehr.

Morgen ist Montag. Ich melde mich in den nächsten Tagen mit neuen Posts retour. Sabrina und ihre Familie ist übrigens auch wieder mit den Rädern unterwegs. News von ihr folgen schon bald.

Herzlichst,
Franziska ★

weiterlesen

Gurkenmaske, Detoxwasser + eine scharfe Fotokamera

Neue Fotos brauchen wir! Fotos für unsere Homepages!

Ein Alptraum. Nur einen Moment vor der Kamera stehen. Ein Graus. Das ist wie wenn sich ein Downhiller in enge Rennradfahrerhosen pressen muss. Das geht einfach nicht. Unvorstellbar. Aber eben.

Gesagt getan.

Die liebe Nadja von muntanellina und ich nutzen einen schönen, beinahe heissen Frühlingstag im April. Die perfekte Location ist fanden wir in Schaan im verwunschenen Park von der Stein Egerta. Die kleine öffentlich zugängliche Parkanlage hat so viele hübsche Winkel und ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Der Ort strahlt so viel Kraft aus.
Ideal also für uns beiden Neo-Modells. Selbstvertrauen vor der Kamera sind nicht unsere Stärken, das hab ich eingangs ja schon erwähnt.
Doch die Visitenkarte eines Unternehmens bist du Selbst. Das Predige nicht nur ich in meinem Preis Workshops. Das liest du zB auch in diesem super tollen 14-Tage-Blog-Fitmacher . Klick auf deinem Blog, deiner Firmenwebseite oder deiner Vereinsseite mal auf die Klick Statistik. Der about me Teil wird gerne gelesen. Unsere Leser interessiert, wer wir sind. Das geht uns ja allen so. Wenn ich jeweils am Kiosk sehe wieviele von diesen Klatsch Magazine es zu kaufen gibt.

Eine kleine bunte Auswahl an Bildern die zusammen gekommen sind zeige ich dir hier.

Und ja. Ich habe mir auch gleich so ne super coole Sony Digitalcam gekauft. Diese Graustufen find ich so intensiv wie ein Regenbogen. Die Option für die Farbeinstellung ist eine echt brauchbare Spielerei.

Im Laufe der nächsten Wochen kommen die Fotos immer mehr zum Einsatz. Ein zaghaftes Redesign tut nicht nur mir gut. Wenn du tagtäglich mit dem selben Layout arbeitest, muss sich dies weiterentwickeln. Und wenn der letzte Stapel der aktuellen Visitenkarten aufgebraucht ist, dann möchte ich mich an diese wagen. Ah ja, und so nebenbei. Die Sony DSC-HX400V ist jetzt MEINS♥

Seid lieb gegrüsst,
Franziska ★

weiterlesen

Bike, Bambini & Anhänger: Vol. 1

HippHippHurra!

Darf ich vorstellen: Heute bei mir zu Gast ist Sabrina. Sabrina vom Glasatelier Feuerzeux. Sabrina, das Mami das ihr Kind im Anhänger über die Furka zieht!! Aber lest selbst:

 

Velotour en famille

Wir sind nicht besonders sportlich und kamen eher per Zufall aufs Velo, mein Freund und ich, als seine Eltern 2008 eine Velotour geplant hatten und ihre Freunde kurzfristig ausfielen. So hatten wir uns eines Abends spontan entschlossen, sie von Bern bis an den Bodensee zu begleiten. Am nächsten Morgen. Ich hatte nur ein klappriges Stadtvelo und schnallte meinen Rucksack aufs Velo der Schwiegermutter, die ihrerseits das E-Bike sattelte.

weiterlesen