readly sommerferien ideen

Readly und ich planen unsere Sommerferien ♡

Hej,

(Anzeige) Unsere Sommerferien stehen vor der Türe. Die 3 kostbarsten Wochen im Jahr wollen gut geplant sein. Griff ich früher am Kiosk zu einem Berg von Magazinen, öffne ich heute die App und blättere im meinem Readly-Account. Und träume mich so von Ort zu Ort und lass’ mich inspirieren.

weiterlesen
möve

Kroatien Ahoi: mein 12v12 im Juli

Kroatien Ahoi:

mein 12v12 im Juli

Hej,

ups – jetzt ist es aber höchste Zeit das ich dich entführe. Entführe auf die Insel Mali Losinj in Kroatien. Dir zeige ich meinen 12. Juli in Bildern.

Komm mit:

Meine 12v12 sind diesmal ein wenig später – ganze 11 Tage – als sonst auf den Blog gewandert. Wir sind wieder im Alltag und alle Geräte die ausgestiegen sind, arbeiten jetzt wieder. Ich freue mich wieder ins digitale Leben einzusteigen.

weiterlesen

Newsletter-Vorschau-Post

Nur wenige Tage + schon ist der 1. Mai!

Halli Hallo aus dem wunderwunderschönen Frühling,
gerne mache ich euch ein wenig neugierig auf den nächsten Newsletter. Nummer 3 im 2015 ist an der Reihe.

Pünktlich zur anstehenden Erdbeeren Zeit verrate ich euch eines meiner Lieblings Rezepte. Eine wundervolle Torte! Mit dieser werdet ihr in die Geschichtsbücher eingehen. Sie sieht nicht nur wundervoll aus – Sie schmeckt auch herrlich.

Newsletter Nummer 3

Newsletter Nummer 3

Aber mehr verrate ich euch natürlich nicht. Nur eines kann ich sagen – abonniert den Newsletter + am 1. Mai bekommt ihr dann im Newsletter #3 das Rezept mit vielen weiteren Step-by-Step-Bildern.

Geniesst das Wochenende, wo immer ihr auch seid!

Herzliche Grüsse aus dem Rebberg,
Franziska ★

 

weiterlesen

Flims=Biken

Ganz schön sportlich diese Aussage. Aber der Claim auf der Homepage stimmt.

Das Gute liegt so nah!

Nur 40 Minuten von unserem Daheim. Die Surselva mit den drei bekannten Orten Flims, Laax, Falera sind nur einen Katzensprung von uns entfernt. Flims vermarktet den Sommertourismus und hat einen hübschen, einfachen Campingplatz. Das Gastgeberpaar ist echt nett und sehr kinderfreundlich. Um es vornweg zu nehmen. Wir sind jeweils nur eins, zwei Nächte auf dem Platz. Schenken der Infrastruktur also nicht allzugrosse Beachtung. Viel wichtiger ist für uns, dass wir bei Kurztripps alles in nächster Nähe. Wir viel erleben können und das ganz entspannt.
Die Destination hat und macht immer noch sehr viel für Biker. Der legendäre Runca Trail oder der Never End sind mit einem normalen Allmountain Bike und guter Ausrüstung richtig genial. Ein grosser Northshore Anteil lässt mein Kanada-♥ höher schlagen. Während sich die Grossen im Park erfreuen, geniesst Mini-Me die Aussicht aus dem Tragrucksack. Der WasserWanderWeg ist bei heissem Wetter herrlich erfrischend.

Den Nachmittag lassen wir alle zusammen am See ausklingen. Mit dem Veloanhänger cruisen wir durch den Wald in dem grosse eindrückliche Felsbrocken liegen. Vor zig-Jahren gab es hier einen eindrücklichen Felssturz. Die beiden Seen Cresta- und Caumasee sind einfach einmalig. Das karibische Blau ist ein Traum. An beiden Seen wird gegrillt, gebadet und gelacht. Gastronomie ist ebenfalls vorhanden. Wenn ihr euch mal verwöhnen lassen möchtet.

Und nun – träum was schönes. Wir krichen im Bus unter die warme Decke.

Flims - eine Reise wert!

exgüse…beim nächsten Bike-Bambini-Bus-Blog gibts kein Werbebild. Sondern echte Bilder. Von mir. Punkt.

Beginnt der Sonntag eher trüb, dann lohnt sich mit den U6-Kids ein Besuch in der Freestyle Academy in Laax. Ein wahres Paradies für Bewegungsfanatiker. Der Cappuccino macht dich dort nicht wach – sondern zum Mensch!

Eine tolle Anhänger Tour, die auch für bikende Kids bestens geeigent ist, ist die Fahrt durch den Flimser Wald (Start ebenfalls beim Camping) zu den verschiedenen Aussichtpunkten. Ein Blick in die atembraubende Rheinschlucht lässt einem Innehalten.

So – nun sagen wir Adieu Winter: Hallo Büsli-Saison-2015!

Herzlichst,
Franziska ★

weiterlesen

12 v 12 im Oktober 2014

Urlaub? Und wie bitteschön bleib ich nun dran? Dran bei meinem Mit-Mach-Wunsch bei 12 v 12? Timen. Klar. Aber dann ists nicht aktuell?! Das ihr mir das nun verzeiht und ich keine aktuellen Bilder vom heutigen Tage hier reinstelle. Das hoffe ich und dafür bedanke ich mich auch gleich.

Wir sind im Süden. Bei unseren lieben Freunden im Herzen der Toscana. Seit 12 Jahren, es passt also doch, fahren wir  hier hin. So eine Art zweite Heimat die uns nicht mehr loslässt.

Eigentlich ist die Idee ja einen Tag chronologisch aufzuführen. Ich geb euch “ausnahmsweise” 12 Bilder aus den letzten 12 Jahren in einer Galerie.

Und nun wünsche ich euch, an diesem Sonntag noch ein bisschen “Dolce far niente”.

CiaoCiao
Franziska

weiterlesen