Frühlingsmarkt Bad Ragaz und Sargans

Hallo du geliebte Marktsaison 2016

Hej,
DoppelSaltoRückwärtsVorwärtsUndNochmalsVonVorne – Sie ist da:

meine geliebte Marktsaison

Starten werde ich übermorgen Samstag. Um 10 Uhr geht es los mitten im netten Dörfchen Bad Ragaz. Von 10 bis 17 Uhr ist buntes Markttreiben. In Bad Ragaz werde ich ab Mitte Mai bis Ende Oktober ebenfalls wieder am Wochenmarkt dabei sein. Immer am Vormittag – weitersagen ausdrücklich erwünscht, erlaubt und empfohlen. 
Am Sonntag dann trefft ihr mich im Altstädchen von Sargans. Wer noch nie da war – ein Besuch lohnt sich sehr. So eine hübsche Gasse mit all den Ständen.
Wunderschöne Ostersachen, Frühlingsfarben, mit liebe gefertige Sachen und Sächeli, typisches Marktessen und natürlich Sonne satt gibt es dieses Wochenende jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Samstag, 12. März von 10 bis 17 Uhr: Bad Ragaz

Sonntag, 13. März von 10 bis 17 Uhr: Sargans

Und hier, gebe ich euch bereits einen kleinen Einblick – wer mein Sortiment kennt – das ist nur ein Bruchteil 😉 Deshalb. Es muss ein Laden her. Mit Werktstatt, Werkbank, Werkcafe, Werkfrauen.
Bekanntes und Neues wechseln sich wie immer ab. Alles mit viel Liebe gemacht oder für dich gesucht und gefunden:

weiterlesen

Ein herzliches Hej! mitten aus meinem (All-)tag

Hej + Hallo ihr lieben,

die einen haben sich bestimmt gefragt. Wo steckt sie bloss?!

Hier bin ich. Mitten im (All-)tag. Zwischen krank sein. Kurse geben. Hier am Skifahren mit Mini-Me. Kurzurlaub. Marktvorbereitung. Online Shop erstellen. Hier am fit werden. Mittagstisch anbieten. Wäsche waschen. Kaffee trinken. naehst.ch Vol. 2 planen.

Zum Glück.

Zum Glück gibt es Instagram. Regelmässig mache ich Bilder von meinem Alltag. Folgst du mir? Oder noch besser. Kann ich dir auf folgen? Zeigt her eure Accounts.

weiterlesen

Verpack mich!

Ei, Ei, OsterEi

Eine hübsche Oster-Hasen-Geschenks-Verpackungs-Idee gefällig? Denn es geht nur noch wenige Tage + Meister Lampe hopelt wieder über die Wiese.
Die grossen + kleinen des Osterhasensuchtrups werden sich über die selbst genähte Verpackung freuen. Beinahe schade, die Tüten aufzureißen. Doch der Inhalt ist eben doch total spannend. Ob es ein luftig leichtes Halstuch ist, oder richtige Osterhasenschokolade ist für den Verpacker ja nicht so wichtig.
Halten wir die Spannung noch ein bisschen hoch. Hier erst mal ein paar Bilder aus meinem Atelier in welchem heute fleissig Verpackungen genäht wurden:

Das brauchst du:

  • Nähmaschine  und zum Geschenk passender Nähfaden
  • Bleistift
  • 30 Rappen Papiereinkaufstüte
  • Ostergras
  • Papierschere
  • farbig bunter Nähfaden
  • Deko wie Masking Tape, Kleberli, Bakers Twine…dies gibt es übrigens in meinem eShop!
  • was noch – hach ja – das Geschenk. Ich hab das hübsche Foulard von Cecil und würde es am liebsten selber behalten.

Los geht s:
Ich habe eine XL-Tasche aus Altpapier genommen. Packpapier geht auch. Wichtig ist, wie ich finde, dass das Osterverpackungsei richtig, richtig gross sein soll. Mein “Muster-Ei” ist 40cm hoch und etwa 25cm breit. Zeichne ein Ei auf Papier und nähe mit einem grossen ZickZackStich das Geschenk mit dem Ostergras ein. Ein bisschen mit Bändeli, Kleberli und Anhänger aufhübschen. Und schon ist deine Starverpackung bereit zum verschenkt werden.

Viel Spass beim Nähen ★
Herzlichst,

Franziska ★

weiterlesen

Hallo Frühling

Er hat uns noch fest im Griff, der Winter! Ich mag ihn.


Aber der Frühling kommt. Ganz bestimmt. Kaum ist es mitte Februar, werden die Tage länger, die Sonnenstrahlen wärmer + Schuhe leichter. Wau. Wir sind schon bald ein ganzes Jahr hier an unserem neuen Ort. Und ich erlebe hier die vier Jahreszeiten nochmals aufs Neue + findes es wunderbar. Nach langen, schönen + oft sehr kalten Jahren in Davos bin ich immer noch völlig begeistert von den unzähligen Möglichkeiten die mir das Leben hier in der Bündner Herrschaft ermöglicht. Kaum, oder anders. Immer, + sie scheint oft, wenn die Sonne meine Nase kitzelt wird es warm. Mir kommen Menschen auf den Bikes entgegen, es wird spaziert, durch den Wald gestreift + am Rhein entlang flaniert.

So, nun aber zum eigentlich Inhalt.
In meinem Shop sind viele frühlings-leichte Produkte eingezogen. + es werden noch mehr. Aber schaut doch gleich selbst rein: KLICK

Herzlichst,
Franziska (die jetzt grad die Sonne + den Schnee geniessen wird!)

weiterlesen