Kräuterzauber

10 Fragen an: Martina von Kräuterzauber

Hej,

nicht wollen oder sollen – sondern machen! Das ist die neue, meine neue, Einstellung für 2016!

Also. Auf auf. Ich habe 10 Fragen gestellt. An Martina. Aber auch an andere tolle Menschen in meinem näheren und weiteren Umfeld.

Übrigens, für meine Mitleser. Gestartet wird mit dem Mädel, die als erste geantwortet hat. “Uhuere gschnäll” (auf gut-franziska-schweizer-deutsch) ging das nämlich. Zack hatte ich die Antwort auf dem Rechner drauf.

weiterlesen

Hörst du es? Nein? Frauen und die totale Stille.

Hej,

kaum vorstellbar? 13 Frauen und es ist still. Du hörst nur das leise, gleichmässige Schnurren der 13 Nähmaschinen. Das ist Wellness!
(Nicht nur für die Herren die zu Hause in Ruhe Skirennen schauen dürfen.) Auch für uns.
Hörst du es? Das ist naehst.ch.

Wir, das sind Nadja von Muntanellina und ich haben im Herbst 2015 die Ausschreibung in Umlauf gebracht. Keine Ahnung hatten wir, ob sich wer anmeldet. Und wer sich Anmelden wird? Und wer kommen wird? Was die, die kommen erwarten? Ob wir die Erwartungen erfüllen können? Fragen über Fragen. Zeit also, dass es gestern um 9 Uhr endlich hiess:

Willkommen im Lofthotel Murg am Walensee!

Bekannte und unbekannte Gesichter stellten sich vor und schon bald drang fröhliches Lachen durch die ehemaligen Industriehallen. Diese wurden kurz nach der Jahrhundertwende zu einem tollen Hotel im Loftstil umgebaut. Kisten wurden angeschleppt mit Unmengen von wunderschönen Stoffen. Jersey, Tricots, Baumwolle, Seide, Softshell, Walk und und und. Nähmaschinen und Ovis hereingetragen. Schnittmuster, Nähschatulen, Ideenbücher, Nadelkissen, Güfelibehälter in x-Varianten auf dem persönlichen Arbeitstisch platziert.

So viele Ideen wollen umgesetzt werden.

Das Programm des Wochenendes lautet: kein Programm! Einfach hier sein. Einfach nähen und sich leiten lassen vom eigenen Tempo. Immer wieder entstanden an der gut besuchten Kaffeemaschine tolle Gespräche. Tipps und Tricks verraten. Franziska von Fabrizirbar ist gelernte Schneiderin! Unsere Perle, welche ein Glück!

Gemeinsam stapften wir zu einem leckeren, verdienten Abendessen in die Nahe Sagibeiz. Und bald darauf vielen wir in unseren weichen Betten. Der Schneesturm blies um das mächtige Haus – mua!

Neuer Tag – neues Glück!

Bei einem wunderbaren Frühstück stärkten wir uns für Tag #2. Die einen noch eher still und verschlafen, während das Temperament anderer bereits wieder am Nähtisch zum Ausdruck kam.

Und jetzt. Hörst du es? Wieder ist es ganz still. Wieder nur das Schnurren der leisen Nähmaschinenmotoren. Herrlich!

Was mir – richtig gut gefällt – es ist überhaupt gar kein Stress zu spüren. Kein wer-ist-besser-schneller-schöner-grösser-stärker! Tut das gut, nicht?!

So ihr – meine beiden Jupes, Tshirts und die Yogahose wollen noch genäht werden hüstel. Runde 2 findet zum Glück im November statt. Mit dir?

Franziska ★

weiterlesen
Twinkle twinkle litte Star

Und jetzt wird gefeiert: FROHE WEIHNACHTEN!

Hej,

nur noch 1x schlafen! Mini-Me ist ganz kribblig. An seinem Adventselch hängt noch genau ein Paket. Und dann wird gefeiert! Endlich. WEIHNACHTEN!

Mit 3 Jahren und 4 Monaten ist das ein riesen Highlight.

Und so voller Zauber.

weiterlesen
Kaki-Honig-Parfait mit schwarzen Nüssen

Rezept: Schwarze Nüsse mit Kaki-Honig-Parfait

Hej,

errinnert ihr euch? Am 24. Juni habe ich euch dieses Rezept für das Einmachen von schwarzen Nüssen verraten. Diese dürft ihr endlich öffnen.
Wenn ihr einfach und schnell in den Genuss kommen wollt. Dann macht “Gschwelti” mit würzigen Käsen zum Abendessen oder einem Mittagessen der anderen Art. Fein aufgeschnitten sind die Baumnüsse eine eigene Geschmackskomposition. Ein guter Wein dazu.

weiterlesen
Weihnachten steht vor der Türe.

DIY: Mach Sie dir selber: Weihnachtskarten ☆

Hej,

hier ist er. Der Post über meine Weihnachtskarten. Wie heute Mittag bereits in meiner Insta-Fotogalerie angekündigt.

Hast du deine Weihnachtskarten schon geschrieben?
Machst du die selber?
Oder wolltest du immer schon, aber hast dich nie daran gewagt?
Zeigst du uns deine Weihnachtskarten? Ganz unten findest du den Link um dein Foto zu linken.

weiterlesen

12v12 im Dezember: Mein Tag in Bildern

Hej,

der letzte Monat im Jahr 2015. Mein Dezember. Mein 12ter Dezember. Bua. So schnell sind zwölf Monate Rum. Heute ist Samstag und wir hatten und haben viel vor. Familienzeit! Deshalb heute kurz und knackig. 12 Schnappschüsse mitten aus dem Leben.

Hier mein Tag in Bildern, der noch lange nicht fertig ist 😉

Wenn du über die Bilder fährst, erscheint Text…das ist wie Zaubern.

weiterlesen
drahtstern

Leben mit Kindern: Advent im Winterwald

Hej,
ganz bewusst habe ich etwas gesucht, dass uns die Adventszeit ein wenig verzaubert. Nicht den Kerzenschein daheim und nicht die vielen feinen Angebote in den Lebensmittel Läden. Nicht die aufwändigen Weihnachtsmärkte und nicht die speziellen Aufführungen rund um Weihnachten. Etwas mit wenig, aber umso speziellerem Glanz. Mit Tiefgang. Mit Zeit. Mit Ruhe.

Was liegt da näher als der Wald?!

weiterlesen
samichlaus geschenk

Wettbewerb: Verpackungsliebe trifft Samichlaus

Hej,

heute ist der 1. Dezember. Zeit das erste Päcklein am Adventskalender zu öffnen. Kerzen anzuzünden. Den Tag mit selbstgemachten Mailänderli zu starten.

Ich geniesse diese Zeit der Ruhe, des Lichts, des Zaubers.

Mini-Me ist 3. Absolut bereit für das volle Kinderleben. Bereit alles zu erfahren was die Weihnachtszeit mit sich bringt. Er saugt alles auf was um ihn herum geschieht. Nichts bleibt vor ihm verborgen. Und. Alles, aber auch wirklich alles will er wissen. Wieso, Warum, weshalb. PFF…kennt ihr das?

weiterlesen